"Do Care"

Gesund führen – Sich und andere!

„Do care!“ sensibilisiert für folgende Themen: 

​​

  • Zusammenhänge zwischen Führung und Anwesenheit bzw. Gesundheit der Organisationsmitglieder erkennen

  • Einfluss des Führungsverhaltens auf MitarbeiterInnen und deren Motivation

  • spezifische Belastungen im Führungsalltag indentifizieren 

  • Ressourcen im Berufsalltag aufbauen

  • bewusster und konstruktiver Umgang mit sich und dem Team

  • Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch

  • Grenzen von Führung im Kontext von Arbeitsunfähgikeit der MitarbeiterInnen

  • Handlungsimpulse zur Transfersicherung in den Führungsalltag

2-Tages Workshop – auch als halbtägige Module buchbar

Workshop nach dem bewährten Führungsprogramm von Dr. Anne Katrin Matyssek

 

Gesundheit und Wohlbefinden der MitarbeiterInnen und der Führungskräfte gleichermaßen sind Voraussetzungen für Motivation, Produktivität und „echte“ Anwesenheit im Unternehmen. Der Umgang miteinander hat dabei einen großen Einfluss auf das Betriebsklima. Wo ein wertschätzendes Miteinander „gelebt“ wird, können sich auch Belastungen weniger krankmachend auswirken. Gesund führen ist dabei kein Hexenwerk. Es geht ganz einfach. Oft sind es primär „kleine“ Dinge – Einstellungen und Verhaltensweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten, jedoch im Alltagstrubel schon einmal abhanden kommen. 

 

Führungskräfte sind gefordert die Motivation ihrer MitarbeiterInnen, das Betriebsklima, die Anwesenheit und die Arbeitsfähigkeit zu verbessern. Angesichts der wachsenden Anforderungen und Belastungsdichte moderner Unternehmen ist dies keine leichte Aufgabe. 

 

Gesund mit den (auch belasteten!) MitarbeiterInnen, mit dem Team und mit sich selbst umgehen gelingt nur über die Schaffung von mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Wie Führungskräfte bei der Erfüllung dieser vielfältigen Aufgaben unterstützt werden können, ist Ziel des Workshops.

 

„Do care!“ von Dr. Anne Katrin Matyssek ist ein strukturiertes und vielfach bewährtes Programm. Es vermittelt praxistaugliche Tools, die als Leitlinien Handlungssicherheit im Umgang mit Abwesenheit und Arbeitsfähigkeit geben. Gleichzeitig können sie zur Prävention von Arbeitsausfällen bei hohem Belastungsaufkommen genutzt werden. 

Wünschen Sie ein Angebot?

Senden Sie uns gerne eine Anfrage!

Gesund führen wirkt dabei...

  • innerer Kündigung entgegen.

  • senkt Fehlzeiten und erhöht die Anwesenheit.

  • trägt zur Erhaltung und Stärkung der Arbeitsfähigkeit und Produktivität durch mehr Wohlbefinden im Unternehmen bei. 

Katharina Stock

Ihre BGM-Expertin

Katharina Stock MSc

Kommunikations- und Betriebspsychologie

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitsförderung in Unternehmen

M     kontakt@gesundheitsfoerderung-stock.de

T      + 49 (0) 6052 90 97 108

F      + 49 (0) 6052 90 96 23

  • Facebook

Ihre Angebotsanfrage:

Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf  an +49 6052 9097108